Kurort Jonsdorf

Neben der Gondelfahrt, einem beliebten Ausflugsziel, zieht das Schmetterlingshaus jährlich viele Besucher an. Der Nonnenfelsen bietet einen gut ausgebauten Klettersteig, der auch von Hobby-Bergsteigern mit der entsprechenden Ausrüstung bewältigt werden kann.

Kloster Sankt Marienthal

In Ostritz, auf halber Strecke zwischen Zittau und Görlitz, befindet sich das fast 800 Jahre alte Zisterzienserkloster Sankt Marienthal. In den letzten Jahren wurde es als Begegnungszentrum ausgebaut und bietet heute interessierten Gästen neben Führungen durch das Gelände auch Übernachtungsmöglichkeiten an.

Oybin

Das Wahrzeichen Oybins dürfte die alte Burgruine auf dem gleichnamigen Berg sein. Unterhalb der Burgruine befindet sich das 1734 erbaute „Hochzeitskirchlein“, dessen Innenraum komplett aus Holz gestaltet wurde. Auf der Naturbühne am Fuße des Berges werden regelmäßig Ritterspiele aufgeführt.

Olbersdorfer See

Das ehemalige Tagebaugelände vor den Toren der Stadt wurde in den 90er Jahren geflutet und zu einem Naherholungsgebiet umgestaltet. Heute können Sie bei schönem Wetter an einem wunderbaren Sandstrand baden. Sportangebote und zahlreiche Veranstaltungen runden das Angebot ab.